Hypnotische Teilearbeit

Alle meine Teile

3 tägige Fortbildung in hypnoanalytischer Teilearbeit

Die hypnoanalytische Teilearbeit ist ein Werkzeug in der Hypnosetherapie mit dem sowohl einfache Coachingthemen, sowie komplexe Problematiken und Krankheitsbilder behandelt werden können. In meiner Praxis kommen diese Methoden besonders bei Depressionen, Traumata und der Borderline Persönlichkeitsstörung zum Einsatz. Doch auch Ängste oder Probleme mit dem Selbstwert oder dem Selbstbewusstsein, können hiermit effizient behandelt werden. 

Eine Grundausbildung in Hypnose ist Voraussetzung für diese Weiterbildung.

Dieses Seminar besteht aus Theorie und einem großen Praxisanteil. Selbsterfahrung gilt im Rahmen der Fortbildung also als selbstverständlich.

Inhalt des Seminars: 

Was sind Persönlichkeitsanteile?

Was sind Introjektionen?

Neurobiologie von Persönlichkeitsanteilen

Verschiedene Teilekonzepte

Model der Teilearbeit und die Anwendung in der Praxis 

Ego-States, Parts, Rollen, ICH-Zustände, Teile, Schemata und Co.

Hypnoanalytische Teilearbeit

  • Die Arbeit mit dem inneren Kind
  • Die Arbeit mit dem inneren Team 
  • Die Arbeit mit inneren Objekten
  • Die Arbeit mit destruktiven Anteilen
  • Die „Seele“ als Arbeitsanteil
  • uvm.

Umgang mit traumatischen Ich-Zuständen

Dissoziation 

Übertragung – Gegenübertragung

Seminarzeiten: 

Freitag, den 13.11.20 von 9:30 Uhr bis 17 Uhr

Samstag, den 14.11.20 von 9 Uhr bis 17 Uhr

Sonntag, den 15.11.20 von 9 Uhr bis 16 Uhr

Kosten: 

419,- € Earlybird bis zum 30.09.2020

Danach 449,- € Einführungspreis 

Ort:

Hypnosepraxis Dr. Manuela Vanheiden

Triple Z – Zukunftszentrum Zollverein

Katernbergerstr. 107

45327 Essen

Anmeldung:

Anmeldung erfolgt durch Email mit Rechnungsdresse an ausbildung@drmanuelavanheiden.de